Fitness

Sweat Pretty am Strand für ein Training für Feuerwehrleute

Man muss kein Feuerwehrmann sein, um dementsprechend zu trainieren. So heißt es zumindest auf der Startseite von Fire Boot Camp. Na ja ... eins steht jedenfalls fest: Dieses Workout verbrennt sämtliche Kaloriensünden und bringt Ihren Metabolismus mit Cardio-Drills und Körpergewicht-Bewegungen mächtig in Fahrt. Ein Teil der modifizierten Bewegungen wie das Laufen mit einem 50 Fuß langen Schlauch stammen aus dem Feuerwehr-Training. Mit anderen lässt sich gut Stress abbauen und gleichzeitig die Rumpfmuskulatur stärken, wie bspw. mit einem Vorschlaghammer auf Traktorreifen einschlagen. Oh ja, genau! Und all das unter sonnigem Himmel am Sandstrand. Das ist ein knallhartes Workout für den ganzen Körper mit Cardio-Fitness, die zwar die Lungen anstrengt, aber jeden Tropfen Schweiß wert ist.

  • PUMA Fitness Das Fitness-Team
  • Verfasst am: 11. Oktober 2012