PUMA Creative Factory „Built For One“ in Kapstadt

Bei der PUMA Creative Factory in Kapstadt konnten alle Mischungen, passende Stücke präsentieren, schneiden und nähen, und ihr individuellen ikonischen PUMA T7 Trainingsjacken gestalten.


Die T7-Trainingsjacke gab's zum ersten Mal 1969, und in den letzten vier Jahrzehnten erlangte sie Kultstatus, da sie von berühmten Sportlern, Rockstarts, Breakdancern und Künstlern gleichermaßen getragen wurde. Bei der Creative Factory in Kapstadt, hatten die, die da waren, die noch nie da gewesene Gelegenheit, ihre eigene T7-Jacke zu personalisieren. Bei einem Verfahren, ähnlich dem, das bei der Individualisierung von Creative Factory-Schuhen verwendet wird, konnten die Kunden individuelle Komponenten ihrer Jacke auswählen, einschließlich, Front-, Rücken und Ärmeleinsätzen und natürlich den ikonischen T7-Streifen in verschiedenen Farbvarianten. Die ausgewählten Stücke wurden dann zusammengesetzt und zu einer fertigen Jacke verarbeitet.