Kann nicht aufhören, will nicht aufhören: K-Town

  • Verfasst am:
Soju%20pouring%20technique

Schnür deine Kicks und begebe dich von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang auf die Straßen von LA mit unseren aktuellsten Party-Spots.

Wir liebten schon immer das Nonstop-Nachtleben von Seoul, weshalb wir von Koreatown in Los Angeles, besser bekannt als K-Town, wo die Partys erst ab 02:00 beginnen, nicht genug bekommen können. Es ist der ultimative After Hours-Ort in der Stadt der Engel.

Um die ganze Nacht durchzuhalten, musst du erst einmal Energie auftanken. Glücklicherweise gibt es in K-Town tolle koreanische BBQ-Restaurants. Du kannst dein eigenes Bulgogi zubereiten (dünne Rindfleischscheiben in Soju und Sojasoße mariniert) und dazu eine scharfe Yookejang-Suppe. Vertilge es mit kleinen Reis-, Salat-, Brokkoli-, Kartoffelsalat-, Gurken- und Kimchi-Beilagen (scharfes Sauerkraut) und du hast eine gute Grundlage für das was noch kommt.

Soju. Soju. Soju. Egal ob eine ganze Flasche mit mehreren Schüssen Soju oder Soju-Cocktails, du willst dein Glas immer wieder füllen und das Lieblingsgetränk der Koreaner runterschütten. Der Tipp vom Profi: Schenk deinen Freunden immer Soju ein – dir selbst einzugießen bringt Unglück. Und werde nicht gierig. Es ist schlechtes Benehmen, das Glas anzuheben, bevor es leer ist.

Nach dem koreanischen BBQ und Soju bist du für das Hauptevent bereit: Noraebang. Buche ein privates Karaoke-Zimmer mit deinen Freunden und lass den Rockstar in dir raus. Egal welches Design: In privaten Karaoke-Zimmern haben bis zu sechs Freunde Platz und nur so kannst du bis ins Morgengrauen rocken.

Von den hellen Lichtern dieses städtischen Spielplatzes, der nie schläft, zu den köstlichen koreanischen BBQ-Restaurants, die zum Verweilen einladen, ist es unmöglich, nicht den Adrenalinkick zu verspüren, der von K-Town ausgeht. Also gib uns einen Soju-Schuss und lass uns zur Sache kommen. 

Foto mit freundlicher Genehmingung von Sara Mohazzebi

Social