Cesc Fàbregas an der Spitze Europas

  • Verfasst am:
Pumahome-dualpanel-cesc-1081x698px

Wenn man heute Morgen die Menschen in Europa befragen würde, in wessen Schuhen sie gerne stecken würden, stünde Cesc Fabregas sicher ganz oben auf der Liste. Schließlich hat der Mann inzwischen zwei Europameister- und einen Weltmeistertitel gewonnen. Sein Trophäenschrank beginnt allmählich überzuquellen. Und dabei ist er erst 25!

Eine kreative Sicht und Rechenschieber-Pässe waren seit langem das Markenzeichen von Cesc, aber in diesem Spiel feierte er seine Torjägerfähigkeiten auf internationalem Level. Wie bei dem entscheidenden, zum Ausgleich führenden Tor im Gruppenspiel gegen Italien, dem ersten für Spanien im Turnier. Ein weiteres gegen Irland. Dann den entscheidenden Penalty im Halbfinal gegen Portugal.

Cesc sagte, dass er mit dem Ball gesprochen habe, bevor er schoss und es zeigt sich klar, dass er eine sehr enge und persönliche Beziehung zu Fußbällen hat. In unserem Dreamcatcher-Film erzählt er uns von seiner Kindheit. Als kleiner Junge war sein Fußball sein bestgehüteter Besitz. Er nahm ihn überall hin mit, selbst auf die Toilette.

Was hat er dem Ball zugeflüstert, bevor der den Penalty schoss? Anscheinend bat er ihn um Hilfe dabei, Geschichte zu schreiben. Denn heute abend, als er die Trophäe in die Höhe hob, hat er dies ganz bestimmt getan.

Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Leistung, Cesc!
 

Fußball