Helden aus den Alpen

  • Verfasst am:
Heroes-from-alps

Hut ab und herzlichen Glückwunsch an unsere Schweizer Jungs, die gegen Spanien mit einem 10 gewonnen haben. Zweifellos die größte Überraschung und erstaunlichste Leistung in der WM (bisher).

Vor dem Spiel war Spanien der absolute Favorit. Seit der WM in den USA 1994 hatte die Schweiz kein Tor mehr kassiert. Aber beim Eröffnungsspiel gegen die Europameister würde sich das schlagartig ändern. Ganz bestimmt. Oder? Aber das hier ist Fußball – im Fußball ist alles möglich. Und so war es auch. Zack. 1:0 für die Schweiz. Spanien im Schockzustand. Die Schweiz in Euphorie.

„Sie haben nichts getan, sind aber trotzdem in Führung”, ruft der Kommentator.

Aber zu denken, dass sie Spanien schlagen könnten, ist genauso albern, wie anzunehmen, sie könnten gewinnen. Die Schweiz gewann 2002 die U-17-WM und hatte jetzt sechs der damaligen Spieler auf dem Feld, die zeigen wollten, was aus ihnen geworden war. Sie hatten ihre Hausaufgaben gemacht und verteidigten gut. Seit der WM in den USA 1994 hat die Schweiz kein Tor mehr kassiert und nach dem Spiel gegen Spanien – noch immer nicht. Das hatten nur wenige erwartet. Noch weniger dachten, sie würden gewinnen. Albernes Fußball, oder ...

Abgesehen von unseren Sympathien – ihr müsst zugeben, dass so etwas Fußball zu der besten Sportart der Welt macht. Es ist unberechenbar und alles kann sich noch ändern. Neben all den tollen Tricks, fantastischen Toren, großen Stars und erstaunlichen Leistungen – auch deswegen lieben wir Fußball.

War's das jetzt für viva la Espana? Laut Statistik könnte man das annehmen:

  • Nur 8 % der Teams, die ihr erstes Spiel verloren haben, schaffen es in die nächste Runde.
  • Kein Team, das bei dem Eröffnungsspiel verloren hat, hat je die WM gewonnen.

Allerdings hat auch noch nie ein europäisches Team die WM außerhalb von Europa gewonnen – und diese Statistik hat niemanden davon abgehalten, Spanien als einen der Favoriten für den Titel zu sehen. Die Spanier werden sich sicher erholen und weitermachen. Für alles andere sind sie einfach zu gut.

Fussball