#MatchMonday: Wer wird über Weihnachten Tabellenführer?

  • Verfasst am:
Newcastle

Das Ende der Vorrunde rückt näher und für viele Teams geht es um alles oder nichts.

Im europäischen Fußball wird oft gesagt, dass diejenigen, die zur Weihnachtszeit Ligenführer sind, am Ende der Saison triumphieren werden.

Die Saison erreicht ihre Halbzeit und Mannschaften kämpfen mit aller Macht um Ruhm und Ehre, gegen den Abstieg oder auch um einen Weg aus dem Niemandsland der Tabelle.

Lazio ist Vierter in der Serie A, Tottenham ist auf Platz fünf in der Premier League und Villarreal ist momentan an dritter Stelle in La Liga. 

Jedes Team ist nur wenige Punkte vom ersten Platz ihrer jeweiligen Länder entfernt und eine starke Offensive in den nächsten Spielen könnte sie in eine starke titelbringende Position für die zweite Hälfte der Saison bringen.

Hoffenheim in Deutschland, Feyenoord in den Niederlanden und Newcastle in England befinden sich alle in der Tabellenmitte und hoffen auf einen soliden Start mit einem eventuellen Vorstoß auf einen europäischen Platz zum Ende der Saison.

Die nächsten Wochen werden einen Vorgeschmack auf den Rest der Kampagne geben und Gewinnen nimmt während des hektischen englischen Zeitplans und der europäischen Winterpause einen wichtigeren Stellenwert ein.

Wir befinden uns an einem entscheidenden Punkt in der Saison. Wie sehen deiner Meinung nach die Chancen für dein Team in den nächsten Wochen aus?

Fussball