Techniken am Tisch: Perfektes Billard

  • Verfasst am:
Pumasocialpool

Wie du Billardkönig oder -königin wirst.

Hast du das Zeug zum Billardprofi? Oder noch wichtiger: Beherrschst du das Spiel mit Geschick und Stil? Hier erfährst du, wie du mit dem Queue in der Hand eine gute Figur abgibst und gleichzeitig die schwarze Acht mit einer Finesse versenkst, die dich zum König bzw. zur Königin des Billards macht.

Egal ob du 8-Ball- oder 9-Ball-Poolbillard spielst, wir bei PUMA Social wissen ganz genau, wie wichtig es ist, den Billardtisch zu dominieren. Wir haben uns die Köpfe zerbrochen und unsere besten Tipps zusammengestellt, damit ihr euer Spiel verbessern könnt.

Dein großer Anstoß! Jeder braucht von Zeit zu Zeit eine Pause. Bevor du mit dem Spiel beginnst, solltest du sicherzustellen, dass du dich mit dem Wesentlichen eingedeckt hast: mit einem Getränk, etwas zu essen und natürlich einem Queue.  Beim Anstoß solltest du leicht nach rechts zielen und die Billardkugel fest anstoßen.  Achte jedoch darauf, dass du nicht zu viel Schwung hast, da es sonst zu einem unerwünschten Topspin kommen kann, durch den die Kugel in einer der Taschen landen könnte.

Suche dir eine ebene Fläche!  Bevor du den ersten Stoß vollführst, ist es wichtig, eine ebene, harte Oberfläche zu finden, auf der du dein Getränk sicher abstellen kannst. Das Letzte, was du willst, ist, dass du deinen Stoß verhunzt, nur weil deine Gedanken woanders sind.

Jetzt kommt der freche Doppelstoß!  Wesentlich für ein cooles Spiel ist der Doppelstoß, der einfach, aber eindrucksvoll ist. Beim horizontalen Spiel solltest du der Billardkugel einen Stoß verpassen, sodass sie sich nach links bewegt, wenn die Tasche links von deiner Zielkugel ist und ihr einen Stoß nach rechts versetzen, wenn die Tasche rechts von deiner Zielkugel liegt. Stoße die Kugel direkt in Richtung Bande und sieh zu, wie die Kugel zurückgestoßen wird und in der gegenüberliegenden Tasche landet.

Der freche Hüpfer  Mach dir keine Sorgen, wenn du mit einer Kugel zu tun hast, die deinen Durchmarsch zum Sieg behindert. Verpasse deinem Queue reichlich Kreide, packe ihn mit festem Griff und ziele auf den tiefsten Punkt der Billardkugel. Dein Ellenbogen ragt in die Luft und du gibst der Kugel einen kurzen, entschlossenen Schubs.  Schau zu, wie deine Kugel sicher über die gegnerische Kugel hüpft, sodass dein Gegner keine Chance mehr hat.

Zeig uns deine besten Billardtricks!

Social