Die Herstellung von Maradonas Geburtstagskuchen – Tag 2

  • Verfasst am:
L9990153

Heute ist der 2. Tag und der Kuchen nimmt langsam Form an ...

Nun beginnt in Eduardos Konditorei „La Buenos Aires“ im Herzen des Stadtviertels Flores der Kuchen seine überlebensgroße Gestalt anzunehmen.  

Hier geht es zu wie in einem Taubenschlag – alle Kunden möchten das leckere Gebäck zum Frühstück oder sogar als Nachmittagsimbiss mitnehmen.  Eduardo Ruiz hat alles im Griff.  

Etwas versteckt an der Seite befinden sich die verschiedenen Teile, aus denen sich der Kuchen zum 50. Geburtstag zusammensetzen soll.  Zwei Böden, einer gestaltet wie ein Fußballfeld, Bälle, Sterne und ein massiver PUMA King-Schuh zur Erinnerung an 50 Jahre voller Zauber und göttergleicher Verehrung und an eine wahrlich unsterbliche Liebe. 

Fussball