Laufen

Lauftag: PUMA unterwegs mit den Massai-Marathonläufern

Am 1. November nahmen Schauspieler und Naturschützer Edward Norton, Alanis Morissette, Maasai-Krieger aus Kenia und 30 Läufer aus den ganzen USA am New-York-Marathon teil, um auf den Maasai Wilderness Conversation Trust aufmerksam zu machen. Als Sponsor der Organisation unterstützte PUMA das Team bei seiner Aktion, mit der Spenden für den Erhalt der Artenvielfalt und der Stammesgebiete in Kenia generiert werden sollen. Norton und sein Team wurden mit einer Sonderedition PUMA-&-Massai-Performance-Trikots und den neuesten PUMA-Laufschuhen ausgerüstet. PUMA unterstützt schon seit vielen Jahren gemeinnützige Aktionen und Kampagnen in Afrika. Die Unterstützung des Maasai Wilderness Conversation Trust ist nur eine der vielen Anstrengungen der Sportlifestyle-Marke, die den Gemeinden sowie Land und Leuten des afrikanischen Kontinents nützen sollen. Weitere Informationen, auch darüber, wie du spenden oder mitmachen kannst, findest du auf www.maasaimarathon.com.

  • PUMA Running Lauftag: PUMA unterwegs mit den Massai-Marathonläufern
  • Verfasst am: 20. März 2010