Top 3 London Laufstrecken

  • PUMA Running Das Laufteam
  • Verfasst am:
Big%20ben

Unsere beliebtesten Laufstrecken in und um ganz London.

Der größte Vorteil des Laufens? Du brauchst keine besonderen Geräte oder bestimmten Orte. Laufen kann man zu jeder Zeit, an jedem Ort. Und außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, eine Stadt kennenzulernen. In London weißt du nie, was dich hinter der nächsten Ecke erwartet. Wir nahmen uns die Zeit, um die guten, die schlechten und die „zu touristischen" Laufrouten in London zu testen und hier sind unsere Top 3.

Hyde Park (je nach Läufer unterschiedliche Länge): Dies ist in London wahrscheinlich der beliebteste Ort zum Laufen. Einheimische fahren zum Laufen sogar mit der U-Bahn zum Hyde Park. Der Hyde Park ist einer der größten Parks in Central London und erstreckt sich längs der Kensington Gardens. Zusammen bilden sie das Gebiet des größeren Hyde Parks, mit einer Fläche von imposanten 253 Hektar (630 Acres) und sind somit größer als das Fürstentum Monaco aber kleiner als der Central Park in New York City. Die Wege im Park sind ziemlich flach, die Entfernung kann durch Wahl verschiedener Routen leicht angepasst werden und deine Strecke kann an einigen berühmten Stellen vorbei führen, wie z. B. Serpentine und Speakers’ Corner.

South Bank (5 Meilen): Die South Bank befindet sich im Herzen Londons in den Stadtteilen Lambeth und Southwark am Südufer der Themse zwischen der Lambeth- und der Blackfriars Bridge. Man kann sich leicht vorstellen, dass dies ein zentraler Ort für Touristen ist und wenn man nicht früh genug los läuft, kann man das Spiel „Weiche den Touristen aus" spielen. Aber es ist ein großartiger Lauf, besonders wenn man eine Tour am Wasser entlang mag. Folge einfach dem Flusslauf und du kommst an einigen Stellen mit wundervollen Ausblicken auf Big Ben, das House of Parliament und auf London Eye vorbei. Der Lauf geht über flaches Gelände mit einigen Treppen bei den Brücken – und jeder Schritt erinnert dich daran, dass du in London Town bist. Du musst nur auf die nervigen mobilen Straßensperren aufpassen ...

Putney-Hammersmith Loop (5 Meilen). Dieser Lauf befindet sich etwas außerhalb von Central London, aber wenn du Ruhe und Stille suchst, bist du hier genau richtig. Auch hier läufst du an der Themse entlang, aber am Nordufer, du kommst durch Bishop’s Park, der Heimat des Fulham Football Club und vieler Trainingsgemeinschaften. Aber am Südufer ist es am schönsten. Zwischen den Bäumen liegt das London Wetlands Center. Näher kommst du in London an dieses waldige Wander-Feeling nicht heran. Diese Strecke ist bei den betuchten Einheimischen dieser Gegend sehr beliebt und am Wochenende sieht man hier viele Einheimische spazieren gehen.

Hast du noch mehr Vorschläge für Routen? Na, dann lass mal hören.
 

Laufen