Was ist dein Lauf-Vorsatz fürs neue Jahr?

  • PUMA Running Das Laufteam
  • Verfasst am:
Vorsätze für das Jahr 2011-400x400

2011 endet in wenigen Tagen, also ist es Zeit für ein paar neue Lauf-Vorsätze für das Jahr 2012. Aber wo sollst du anfangen? Das letzte Jahr hattest du vielleicht mit großen Hoffnungen begonnen, aber dein Ziel war gar nicht greifbar. Oder du hast deine Ziele zu niedrig gesetzt und sie viel zu leicht erreicht. Selbst wenn du deine guten Vorsätze vom letzten Jahr sogar erfüllt hast, haben wir dennoch ein paar neue Lauf-Vorsätze, mit denen das nächste Jahr umso aufregender werden kann.

Versuch etwas Neues: Manchmal verliert man die Lust am Laufen, wenn man immer dieselbe alte Routine hat. Oder man strengt sich nicht genügend an, wenn man die Strecke oder das Training zu gut kennt. Such dir dieses Jahr neue Strecken, probier neue Übungen aus oder mach dich auf die Suche nach neuen Laufabenteuern, um das Beste aus 2012 herauszuholen.

Streng dich an: Egal, auf welchem Niveau du dich befindest, es gibt immer eine Möglichkeit, etwas mehr Einsatz zu zeigen. Hör am Ende der Strecke, wenn du müde bist, oder nach dem letzten Sprint, wenn du einfach nur fertig sein willst, nicht auf. Lauf eine weitere Meile, einen weiteren Sprint oder stell dich einer weiteren Herausforderung, von der du denkst, dass du sie nicht schaffen kannst, und versuche es einfach. Danach bist du vielleicht richtig müde, aber letztendlich freust du dich wahrscheinlich, dass du es versucht hast.

Gib mindestens eine schlechte Gewohnheit auf: Ob du dein Handy beim Laufen mitnimmst, dich nicht richtig ernährst, zu spät schlafen gehst oder nicht früh genug aufstehst – suche mindestens eine Sache, die du nicht tun solltest, und gib sie auf. Es ist erstaunlich, wie eine kleine Veränderung dein Jahr oder sogar dein Leben angenehmer machen kann. Also, finde heraus, welche Gewohnheit dich zurückhält, und gib sie 2012 auf.

Teile deine Leidenschaft: Du musst deine Freude am Laufen nicht für dich behalten. Egal, welches Medium du vorziehst, es gibt so viele tolle Wege, um deine Leidenschaft mit anderen zu teilen. Teile aussagekräftige Fotos von deinem Lauf auf Tumblr, schreibe dein eigenes Lauf-Journal oder deinen eigenen Lauf-Blog, oder berichte über deine täglichen Aktivitäten auf Websites wie RunKeeper.

Das sind allerdings nur ein paar Vorschläge für gute Vorsätze fürs neue Jahr. Wir wollen von dir wissen, was du für 2012 geplant hast! Teile deine eigenen Vorsätze mit uns weiter unten oder bei Facebook oder Twitter.

Foto mit freundlicher Genehmigung von health.com.

Laufen