Auf der Suche nach Tapas in Granada

  • Verfasst am:
Sdc11254

Tapas-Bars gibt es nun überall auf der Welt, doch Granada hat einen Heimvorteil.

In unserer Stadt geht es bei der Tapas-Szene immer nur darum, im Spiel zu bleiben und uns alle Möglichkeiten für den Abend offen zu halten. Für diejenigen von uns, die Angst davor haben, finanzielle Verpflichtungen einzugehen (jeder weiß es, wenn er gemeint ist): beim perfekt ausgeführten „Tapas-Crawl" holt man sich Happen von so vielen Tellern wie möglich in so vielen Restaurants wie möglich. Sicher, man könnte auch nach einem Tisch fragen, aber wir bleiben am liebsten mobil und drehen unsere Runden. So ist es leichter, mit einem Überraschungsangriff, den letzten Bissen vom Teller des Kollegen zu ergattern.


Wenn wir uns ein paar Bissen schnappen wollen, gehen wir zur Calle Elvira, wo es in den Seitenstraßen viele verborgene Plätze gibt. Was dich wirklich umwerfen wird (nicht zu verwechseln mit deinem Gehirn, dazu kommen wir später) ist Babel, dort solltest du die frittierten Auberginen mit Honig probieren. Natürlich macht eine große Bar noch keinen „Crawl" aus, also empfehlen wir, deinen Gürtel etwas zu lockern und weiter die Straße runter zu folgenden Lokalen zu gehen. Warnung: Das ist harte Arbeit, Leute.


1. Oleum Gastro Bar, Calle San Anton 81. Aussehen gegen Persönlichkeit, Blond gegen Braun – fällt dir die Wahl schwer? Keine Angst, alle Tapas sind an der Bar zu besichtigen, du kannst also „tapas piñata" spielen (Augen zu und auf eine zeigen), du gewinnst auf jeden Fall.


2. Casa Lopez Correa, Calle Los Molinos 5. OK, du hast schon zu viel gegessen? Kein Problem. Hier kannst du Pause machen und etwas trinken (es gibt eine super Auswahl an Ale aus Irland und Cider aus Somerset), und dreh ein paar Runden im Hinterzimmer, damit dein Hunger zurück kommt.


3. Bar la Almaciga, Calle Pedro Antonio Alarcon 69. Wenn du nach der letzten Kneipe wegen eines ungünstigen Drink-Tapas-Verhältnisses etwas torkelst, tut uns das leid. Aber bei den großen Portionen hier, kannst du richtig zugreifen und eine gute Unterlage für den Rest des Abends bekommen. Bonus: Doppeltes Vergnügen am Donnerstag und Freitag, wenn ein Getränk mit Tapas für nur 1,25 EUR zu haben ist.


4. Thailandes Lotus, Avenida San Ramon 106. Gefällt mir Die ganze Nacht Bingo-Party und Neon-Tischtennis-Turniere, die Tapas im Thai-Sil sind ein unerwarteter, willkommener Tempowechsel.


5. Los Diamantes, Calle Navas 26. Wenn du eine örtliche Spezialität haben willst, versuche die „Brains Tapas". Unsere Meinung: Wenn es stimmt, dass man ist, was man isst, könnte man hier einige IQ-Punkte zulegen, oder nicht?


6. Ramírez, Avenida Doctor Olóriz 14. Auf der Suche nach spanischer Kultur der alten Schule? Schau dir diese Bar an gleich neben der Stierkampfarena, wo die Matadores ihren Schmerz hinunterspülen. Na los, versuche wenigstens, mit ihnen mitzuhalten.


7. La Cueva del Gato, Calle del Cristo de la Yedra 18. Bei Del Gato solltest du auf jeden Fall bei regelmäßiger Livemusik einen Schlummertrunk zu dir nehmen; eine gute Gelegenheit, das unmittelbar bevorstehende Tapas-Koma zu vermeiden.


Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs, und wenn du schon mittendrin bist, greif zu, man weiß ja nie, welche anderen verborgenen Schätze noch warten. Manchmal muss man einfach dorthin gehen, wohin man vom Essen und den Drinks getragen wird, zum Beispiel ...., zum „Brains" (Gehirn).
 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Flavia Giudice.

Social